REMOTE-SUPPORT-FUNKTIONEN

Support für mobile Geräte

Technische Unterstützung für Kunden auf Mobilgeräten – damit diese stets mobil bleiben.

BILDSCHIRMFREIGABE AUF IOS-GERÄTEN
Support für iPhones und iPads? Aber natürlich.
Wenn Ihre Kunden ein Apple-Gerät mit iOS 11 oder höher besitzen, sind Sie in der Lage, Support dafür zu leisten. Dank der Bildschirmfreigabe können Sie das Display von iPhones und iPads mit iOS 11 oder höher anzeigen und Benutzern problemlos aus der Ferne behilflich sein. q
FERNSTEUERUNG VON ANDROID-GERÄTEN
Nahtloser Support kennt keine Grenzen.
Ihr Kunde nutzt Android? Zeigen Sie den Bildschirm seines Gerätes an und steuern Sie es*, um Aufgaben auszuführen und Probleme so zu beheben, als hätten Sie es direkt in der Hand.

*Die Anzeige des Remotebildschirms funktioniert auf allen Android-Geräten. Die Fernsteuerung wird derzeit von Samsung-Geräten unterstützt, LG und Huawei.
CHATS AUF MOBILGERÄTEN
Halten Sie den Dialog aufrecht.
Über die Chatfunktion können Sie sich während einer mobilen Supportsitzung einfach und transparent mit dem Benutzer unterhalten. Ihr Kunde weiß immer, was Sie gerade tun, und kann Ihnen jederzeit Fragen stellen, was das allgemeine Nutzungserlebnis verbessert.
ÜBERTRAGUNG DES KAMERABILDES MIT SEEIT
Werfen Sie von überall aus einen Blick auf das Problem.
Wenn sich etwas nicht gut über das Telefon erklären lässt, zeigt Ihnen der Live-Videostream genau, was Sie sehen müssen – ohne dass Sie das Contact-Center oder Ihr Büro verlassen müssen. Mit nur einem Fingertipp können Kunden oder Servicetechniker das Kamerabild ihres Mobilgerätes freigeben, damit sich ein Experte an einem anderen Ort ein Bild von der Lage machen kann – und das ohne App-Installation.  Weitere Informationen zur Seeit-Kamerafreigabe